Praxis für Privatpatienten & Selbstzahler      040-226 31 68-0    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Englisch

Akupunktur

Ohr- und Körperakupunktur, auch während der Schwangerschaft.
Dieses ca. 5.000 Jahre altes chinesische Heilverfahren ist bei vielen Leiden hilfreich, zum Beispiel bei:
  • Schmerzzuständen (Kopf, Migräne, Trigeminusneuralgie, Nacken, unterer Rücken, Knie, Schulter, Ellenbogen, Handgelenk, Karpaltunnelsyndrom),
  • Unruhe, Schlafstörungen,
  • Blepharospasmus (Lidkrampf),
  • Gynäkologische Erkrankungen, Kinderwunsch,
  • Nebenhöhlenentzündung,
  • Gürtelrose,
  • Raucherentwöhnung, und vieles mehr.
Meine Ausbildung mit Erwerb des A-Diploms habe ich bei der renommierten DÄGfÄ (Deutsche Ärzte Gesellschaft für Akupunktur) absolviert.
Diese Gesellschaft war die erste, die Akupunktur in den 1950er Jahren nach Deutschland gebracht hat. Sie forscht regelmäßig und gibt eine eigene Zeitung heraus.

Neuraltherapie

Die Neuraltherapie ist gut 100 Jahre alt und wurde von den Gebrüdern Huneke entwickelt.
Hierbei wird ein Lokalanästhetikum, z.B. Procain, unter die Haut gespritzt („Quaddeln“).
Dies kombiniere ich z.B. gerne mit der Akupunktur.
Auch entstöre ich gerne Narben. Narben können lokale Beschwerden bereiten, aber auch Störungen, die man zunächst gar nicht mit der Narbe in Verbindung bringt.
Schnelle und nebenwirkungsfreie Linderung bringt die Neuraltherapie auch bei Schmerzen im Nacken oder Rücken.
Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.